Startseite > News > Inhalt

CONTEXT prognostiziert, dass der 3D-Druck 2021 um 15 % wachsen wird

Jan 21, 2021

Die Marktforschungsorganisation CONTEXT hat kürzlich den neuesten Marktumfragebericht veröffentlicht, in dem die Marktdaten von 3D-Druckern im Jahr 2020 analysiert werden.

1000

Der Bericht wies darauf hin, dass die Gesamtlieferungen von 3D-Druckern im Vergleich zu 2019 im Vergleich zum Vorjahr zurückgingen, wobei der Markt für professionelle, Design- und Industriedrucker um 12 %, 11 % bzw. 21 % zurückging. Im dritten Quartal begann engem Quartal jedoch der 3D-Druckermarkt der drei Kategorien um 9 %, 16 % bzw. 22 % zu.


Aufgrund der neuen Kronenepidemie arbeiten viele Verbraucher zu Hause, und die Nachfrage nach persönlichen Produkten der Verbraucherqualität ist groß. Bis zum dritten Quartal 2020 sind die 3D-Druckgeräte der persönlichen Qualität im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2 % gestiegen.


Im industriellen Bereich werden die führenden 3D-Druckanbieter wie 3D Systems, Carbon, EOS, Hewlett-Packard und Stratasys 2020 höhere Gewinne erzielen, wobei der Absatz um mehr als 10 % zunimmt.


Im Bereich Design überrascht es, dass 3D-Drucker im dritten Quartal 2020 ein Wachstum von 16 % erreicht haben. Unter ihnen hat das starke Wachstum von Stratasys und 3D Systems dazu beigetragen, dass die Design-Kategorie ein starkes Wachstum erzielt hat.


Die Sendungen von Markforged, Photocentric und Raise3D im persönlichen Bereich erzielten ein zweistelliges Wachstum. Obwohl der Gesamtmarkt um 12 % zurückgegangen ist, bewegen sich die Produkte in Richtung High-End- und Feature-Rich-Trends.


CONTEXT prognostiziert auch den 3D-Druckmarkt in diesem Jahr. Aufgrund des neuen Ausbruchs der neuen Kronenepidemie in europäischen und amerikanischen Ländern wurde das Konjunkturprogramm derzeit verschoben. Obwohl es einen Nachfragestau gibt, wird sich der Markt vor dem zweiten Halbjahr 2021 nicht wesentlich erholen.


Mit dem Aufkommen der 3D-Drucktechnologie für Metallbinderjets ziehen aber auch Unternehmen mit verwandten Technologien die Aufmerksamkeit auf sich. Metall- und Polymer-3D-Drucker, die eine Massenproduktion anbieten, werden das Wachstum in der Branche anführen. CONTEXT prognostiziert schließlich, dass der gesamte 3D-Druckmarkt im Jahr 2021 sein wird. Ushered in einem 15% gleichzeitigen Wachstum.