Startseite > News > Inhalt

OLED-Panel-Sendungen bewertet

Jun 22, 2018

DisplaySupplyChainConsultants (DSCC), eine maßgebliche Informationsorganisation in der globalen Display-Industrie, hat kürzlich den Versand von OLED-Panels im ersten Quartal 2018 angekündigt. Laut den Daten konnte die Branche mit einem Umsatz von 5,9 Milliarden US-Dollar (OLED) weiterhin wachsen ein Plus von 39% gegenüber dem Vorjahr. Es wird geschätzt, dass der Jahresumsatz 26,95 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

OLED panel revenue.jpeg

OLED-Panel-Umsatz 2016-2018 (Fotos von DSCC)

In Bezug auf Anwendungen sind Smartphones nach wie vor die Hauptanwendungsrichtung von OLED-Panels. Der Umsatz mit OLED-Panels für Smartphones machte 88% des Umsatzes mit OLED-Panels aus, der Umsatz von OLED-TVs betrug 7% und der von Smartwatches betrug 2,3%. Es ist erwähnenswert, dass Visconnano, ein inländisches OLED-Panel-Unternehmen, seinen Marktanteil im ersten Quartal 2018 deutlich gesteigert hat und seinen Marktanteil mit einem Plus von 425% im Vergleich zum Vorjahr auf Platz drei der Welt erreichte. Unmittelbar nach Samsung und LG besetzte es die Spitzenposition unter den inländischen Panelherstellern. .

OLED panel revenue 1.jpeg

OLED-Panelsendungen 2016-2018 (Fotos von DSCC)

Der Prognose der Forschungsagentur zufolge werden die Auslieferungen von OLED-Mobiltelefonen im Jahr 2021 den LCD-Wert übersteigen. Langfristig wird der Umsatz bei OLED-Panels mit einer zweistelligen Wachstumsrate weiter ansteigen und bis 2020 einen Höchststand von 32% erreichen. und bis 2022 auf 57,2 Milliarden US-Dollar erhöht.

OLED panel revenue 2.jpeg

Smartphone-Panel-Sendungen nach Technologie und Formfaktoren (Fotos von DSCC)

In naher Zukunft werden Smartphones weiterhin die Hauptanwendung von OLED-Panels sein. DSCC prognostiziert, dass der Versand von Mobiltelefonen im Jahr 2022 91% und der Umsatz 79% erreichen wird. Smartwatch ist nach wie vor die zweitgrößte Anwendung, und TV wird weiterhin die zweitgrößte Anwendung für Einnahmen sein. Bis 2022 wird der Umsatz mit TV-Panels auf 6,2 Milliarden US-Dollar steigen, was 11% aller OLED-Panelsendungen ausmacht.