Startseite > News > Inhalt

Wissenschaftler entwickeln ein praktisches neues 3D-Druckharz, das für sichtbares Licht optimiert ist

Sep 24, 2020

Ein Verfahren des 3D-Drucks besteht darin, flüssiges Harz selektiv ultraviolettem (UV) Licht auszusetzen, um das Harz zu einem Feststoff zu härten. Nun, Wissenschaftler

haben ein neues Harz entwickelt, das sichereres und energieeffizienteres sichtbares Licht verwenden kann. Obwohl sichtbares Licht bereits verwendet werden kann

Lichtempfindliche Harze, der Härtungsprozess ist ziemlich langsam, so dass es im tatsächlichen Gebrauch nicht praktikabel ist. Ultraviolettes Licht arbeitet viel schneller, aber es ist

Energiebedarf - daher sind die Kosten viel höher.

Scientists develop practical new 3D printing resin optimized for visible light(图1)

Darüber hinaus können übermäßige ultraviolette Strahlen biologisches Gewebe schädigen. Dies bedeutet, dass es nicht zum Bioprinting von Geweben verwendet werden kann

lebende Zellen, noch können für das Drucken der inneren Strukturen des menschlichen Körpers verwendet werden. Ultraviolette Strahlen können das Harz nicht wie sichtbar durchdringen

Licht, und es streut auch mehr. In Anbetracht dieser Einschränkungen haben Forscher der University of Texas in Augustin a

Newresin, bestehend aus Monomeren, Photosauerstoffkatalysator (PRC), zwei Co-Initiatoren und anopakem Mittel. Komposition.

Die VR China absorbiert das sichtbare Licht der LED am Drucker, wodurch die Übertragung von Elektronen zwischen Münzprüfern gefördert wird. Das in

wiederum bewirkt, dass das Monomer topolymerisiert (aushärtet). Trübungsmittel helfen, den Prozess auf Bereiche zu beschränken, die Licht ausgesetzt sind, und das Drucken zu verbessern

Auflösung.

Die schnellste Druckgeschwindigkeit von 46 mm (1,8 Zoll) pro Stunde ist für kleine Objekte praktisch, beträgt jedoch immer noch weniger als die Hälfte der maximalen Geschwindigkeit

ofUV-Druck. Mit anderen Worten kann diese Anzahl erhöht werden, indem die Intensität des sichtbaren Lichts erhöht oder zusätzliche Verbindungen hinzugefügt werden

zu theresin.