Startseite > News > Inhalt

Wann kamen Oled-Fernseher heraus?

May 11, 2018

Das Fernsehen gilt als eine der größten und wichtigsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts. Erstmals können Texte, Bilder und Töne vor Personen dargestellt werden. Fernsehgeräte, die am häufigsten verwendeten Hauptgeräte, haben die Welt im Vertrieb angeführt. Laut AVCs Darstellung der Big Data-Daten erreichte der weltweite TV-Versand im Jahr 2016 230 Millionen Einheiten, ein Plus von 0,75% gegenüber dem Vorjahr. Der globale Markt für Farbfernseher befindet sich in einer stabilen Entwicklungsphase.

Im Zuge der Entwicklung und Entwicklung von Fernsehgeräten wurden viele klassische Produkte geboren. Im Jahr 1925 zeigte Baird im Vereinigten Königreich Fernsehsignale. 1939 wurde der erste Schwarzweißfernseher geboren. 1953 gründete das amerikanische RCA-Unternehmen ein landesweites System. Der Farbfernsehstandard wurde 1954 eingeführt, und das erste Farbfernsehen wurde 1954 eingeführt. 1964 besaßen 31% der amerikanischen Haushalte Farbfernseher, aber die Bildqualität war zu dieser Zeit noch nicht schmeichelhaft. In den 80er Jahren, als CRT-Fernseher in die globale Beliebtheitsszene eintraten und in das 21. Jahrhundert eintraten, hat das Auftreten von Flachbildfernsehern gewaltige Veränderungen im Erscheinungsbild anderer Fernsehgeräte erfahren. Der CRT-CRT-Fernseher hat ein perfektes Ende gefunden, und LED-LCD-Fernseher haben sich zu Mainstream-Fernsehern entwickelt. Technologie.

LED-LCD-Fernseher haben in den letzten Jahren ein schnelles Wachstum erlebt, und ihre Anzeigeeffekte sind nahezu extrem, und die Hintergrundbeleuchtung hat die Skalierbarkeit ihres Erscheinungsbildes eingeschränkt.

Nach dem Aufkommen von OLED-Fernsehern besitzen sie selbstleuchtende Eigenschaften, der Anzeigeeffekt ist besser, perfektes Schwarz und unendlicher Kontrast können erzielt werden, und der OLED-Bildschirm weist einen größeren Betrachtungswinkel auf. Solche Anzeigevorrichtungen sind auf kleinen Bildschirmen, OLEDs, weit verbreitet. Technologie prägt auch mehr Möglichkeiten für das Erscheinungsbild von Fernsehern, so dass OLED-Fernseher LCD-Fernseher ersetzen und zur nächsten Generation der Display-Technologie werden sollen.

Im Vergleich zu LCD hat OLED aktive Lichtemission, kein Blickwinkelproblem, geringes Gewicht, geringe Dicke, hohe Helligkeit, hohe Lichtausbeute, leuchtende Materialien, einfach zu realisierende Farbanzeige, schnelles Ansprechen, hohe dynamische Bildqualität und eine große Auswahl der Betriebstemperatur. Es kann eine Reihe von Vorteilen wie weiche Anzeige, einfaches Verfahren, niedrige Kosten und starke Anti-Vibrationsfähigkeit erzielen. Daher wird es von Experten als idealer Bildschirm für die Zukunft bezeichnet. Seit der Geburt des Fernsehens ist sein inhärentes Erscheinungsbild tief in den Köpfen der Menschen verwurzelt. Peripheriegeräte wie Bildschirme, Lautsprecher, Standfüße und Halterungen gelten auch nach dem Ausdünnen als unverzichtbare Komponenten. Mit der Entwicklung von OLED-Fernsehern wurde das Bewusstsein der Menschen für Fernsehprodukte jedoch ständig erneuert. Es ist zu erkennen, dass die Reife und breite Anwendung der OLED-Technologie das Konzept der Darstellung aller Dinge zur Realität gemacht hat. Die OLED-Revolution wird nicht nur unsere Mobiltelefone und Fernseher sein, sondern jedes Produkt und jeden Winkel unserer Displaybranche infiltrieren. Mit der Weiterentwicklung der OLED-Technologie sind die Möglichkeiten für die zukünftige Entwicklung der OLED-Display- Technologie unbegrenzt. Der Entwicklungsraum der OLED-Technologie ist sehr breit.