Startseite > News > Inhalt

Wo ist der Vorteil des 3D-Druckers?

Oct 07, 2019

Der 3D-Druck bietet folgende Vorteile:

Vorteil 1: Komplexe Artikel herstellen, ohne die Kosten zu erhöhen

Bei der herkömmlichen Herstellung sind die Herstellungskosten umso höher, je komplexer die Form des Objekts ist. Bei 3D-Druckern steigen die Kosten für die Herstellung komplex geformter Objekte nicht, und die Herstellung eines wunderschönen, komplex geformten Objekts kostet nicht mehr Zeit, Geschicklichkeit oder Kosten als das Drucken eines einfachen Quadrats. Die Herstellung komplexer Artikel ohne Erhöhung der Kosten wird das traditionelle Preismodell durchbrechen und die Art und Weise ändern, wie wir die Herstellungskosten berechnen.

Vorteil 2: Produktdiversifikation erhöht nicht die Kosten

Ein 3D-Drucker kann viele Formen drucken und wie ein Handwerker jedes Mal unterschiedliche Formen von Gegenständen herstellen. Traditionelle Fertigungsanlagen weisen weniger Merkmale und eine begrenzte Formenvielfalt auf. Durch den 3D-Druck entfallen die Kosten für die Schulung von Mechanikern oder den Kauf neuer Geräte. Ein 3D-Drucker benötigt nur einen anderen Entwurf für digitales Design und eine neue Charge von Rohstoffen.

Vorteil 3: keine notwendigkeit zu montieren

Durch den 3D-Druck können die Bauteile einstückig geformt werden. Die traditionelle Massenproduktion basiert auf Montagelinien, in denen Maschinen die gleichen Teile herstellen und von Robotern oder Arbeitern (auch über Kontinente hinweg) zusammengebaut werden. Je mehr Komponenten ein Produkt hat, desto mehr Zeit und Kosten werden für die Montage benötigt. Der 3D-Drucker kann eine Tür und die dazugehörigen Scharniere gleichzeitig durch mehrlagige Fertigung ohne Montage drucken. Der Verzicht auf die Montage verkürzt die Lieferkette und spart Arbeits- und Transportkosten. Je kürzer die Lieferkette, desto weniger Umweltverschmutzung.

Vorteil 4: null zeit lieferung

Der 3D-Drucker kann bei Bedarf drucken. Die sofortige Produktion reduziert den physischen Bestand des Unternehmens. Mithilfe von 3D-Druckern können Unternehmen spezielle oder kundenspezifische Produkte erstellen, um Kundenanforderungen basierend auf Kundenaufträgen zu erfüllen, sodass neue Geschäftsmodelle möglich werden. Wenn Menschen Waren benötigen, die auf Abruf produziert werden sollen, können durch die Lieferung ohne Zeitaufwand die Kosten für den Ferntransport minimiert werden.

Vorteil 5: Unbegrenzter Designraum

Traditionelle Herstellungstechniken und Produkte, die von Handwerkern hergestellt werden, weisen eine begrenzte Form auf, und die Fähigkeit, Formen herzustellen, hängt von den verwendeten Werkzeugen ab. Beispielsweise kann eine herkömmliche Holzdrehmaschine nur runde Gegenstände herstellen, ein Walzwerk kann nur Teile verarbeiten, die mit einem Fräser zusammengebaut wurden, und eine Formmaschine kann nur eine geformte Form herstellen. 3D-Drucker können diese Beschränkungen durchbrechen, riesigen Designraum eröffnen und sogar Formen herstellen, die möglicherweise nur in der Natur existieren.

Vorteil 6: Zero Skill Manufacturing

Traditionelle Handwerker benötigen einige Lehrjahre, um die Fähigkeiten zu erlernen, die sie benötigen. Massenproduktion und computergesteuerte Fertigungsmaschinen reduzieren die Qualifikationsanforderungen, während herkömmliche Fertigungsmaschinen immer noch qualifizierte Fachkräfte benötigen, um Maschineneinstellungen und -kalibrierungen vorzunehmen. Der 3D-Drucker erhält verschiedene Anweisungen aus der Konstruktionsdatei und führt dieselben komplizierten Aufgaben aus. Der 3D-Drucker erfordert weniger Bedienungskenntnisse als die Spritzgießmaschine. Die ungelernte Fertigung eröffnet neue Geschäftsmodelle und eröffnet neue Produktionsmöglichkeiten in abgelegenen Umgebungen oder in extremen Situationen.

Vorteil 7: kein Platz, tragbare Fertigung

In Bezug auf die Produktionsfläche sind 3D-Drucker fertigungsfähiger als herkömmliche Fertigungsmaschinen. Beispielsweise kann eine Spritzgießmaschine nur Gegenstände herstellen, die viel kleiner sind als sie selbst, und im Gegensatz dazu kann ein 3D-Drucker Gegenstände herstellen, die so groß sind wie seine Druckstation. Nach dem Debuggen des 3D-Druckers kann sich das Druckgerät frei bewegen und der Drucker kann Elemente größer als sich selbst machen. Die hohe Kapazität pro Raumeinheit macht 3D-Drucker für den Heim- oder Bürobereich geeignet, da sie weniger physischen Platz benötigen.

Vorteil 8: Reduzieren Sie Abfallnebenprodukte

Im Vergleich zu herkömmlichen Metallverarbeitungstechniken produzieren 3D-Drucker bei der Herstellung von Metall weniger Nebenprodukte. Der Abfall der traditionellen Metallverarbeitung ist umwerfend und 90% der Metallrohstoffe werden in der Fabrikhalle entsorgt. 3D-Druck reduziert die Menge an Metallabfällen. Mit fortschreitenden Druckmaterialien kann die "Netzformung" zu einem umweltfreundlicheren Prozess werden.

Vorteil 9: Unbegrenzte Materialkombination

Bei heutigen Fertigungsmaschinen ist es schwierig, verschiedene Rohstoffe zu einem einzigen Produkt zu kombinieren, da herkömmliche Fertigungsmaschinen beim Schneiden oder Formen nicht einfach mehrere Rohstoffe kombinieren können. Mit der Entwicklung der Multi-Material-3D-Drucktechnologie haben wir die Möglichkeit, verschiedene Rohstoffe zu kombinieren. Bisher unvermischte Rohstoffe bilden neue Materialien mit einer Vielzahl von Farbtönen und einzigartigen Eigenschaften oder Funktionen.

Vorteil 10: Genaue Entitätsreplikation

Digitale Musikdateien können endlos kopiert werden und die Audioqualität wird nicht beeinträchtigt. In Zukunft wird der 3D-Druck die digitale Präzision auf die physische Welt ausweiten. Die Scan-Technologie und die 3D-Drucktechnologie werden zusammenarbeiten, um die Auflösung morphologischer Transformationen zwischen der physischen Welt und der digitalen Welt zu verbessern. Wir können feste Objekte scannen, bearbeiten und kopieren, genaue Kopien erstellen oder Originale optimieren.